Spruchbänder beim Heimspiel gegen Wolfsburg

Vom: 04. November  2014

vfb-wob-spruch01
“Siegeswillen beibehalten! Niemals aufgeben, kämpfen und siegen!”

Nach immerhin 8 Punkten aus den letzten 5 Spielen und unter dem Eindruck des spektakulären Sieges in Frankfurt war es uns wichtig, die obigen Worte an die Mannschaft zu richten. Das Spiel gegen Wolfsburg zeigte dann mal wieder in aller Deutlichkeit, dass in Stuttgart Wille und Fähigkeit nicht unbedingt Hand in Hand gehen und wir wohl auch in dieser Saison um jeden Punkt gegen den Abstieg kämpfen müssen.

vfb-wob-spruch02
“Ausgliederungswahlkampf mit Marketingagentur? Fehlen euch die Argumente? Keine Meinungsmache zur Zukunft unseres Vereins!”

Nach der Lektüre des Artikels „Der 80-Millionen-Euro-Plan“ von Thomas Haid in der StZ vom 23.10.2014 war uns sofort klar, dass wir hierzu nicht schweigen können. Anscheinend wurde von Seiten der Vereinsführung eine Marketingagentur beauftragt, die den “Ausgliederungswahlkampf” organisieren soll. Idealerweise sollte man davon ausgehen, dass vor extrem richtungsweisenden Entscheidungen versucht wird, in Dialog mit allen Interessengruppen zu treten und in einem ergebnisoffenen Wettbewerb der besten Ideen zu einer Lösung zu kommen.
Beim VfB soll das offensichtlich anders gehandhabt werden: Die Ausgliederung wird von vorneherein als alternativlos dargestellt, was auch nicht richtiger wird, nur weil man es dauernd wiederholt. Ebenso laufen wir sicher nicht Gefahr, finanziell von der Konkurrenz abgehängt zu werden. Im Personaletat auf Platz 7, in der Abschlusstabelle 13/14 auf Platz 15. Das Problem scheint also nicht in den finanziellen Möglichkeiten sondern in der Effizienz der Verwendung zu liegen…
Diesen Punkten versucht man allerdings nicht inhaltlich zu begegnen, sondern beabsichtigt dies wohl mit bunten Bildern und pathetischen Videos zu tun. Verantwortungsvolles Handeln zum Wohle des Vereins sieht in unseren Augen anders aus.