Erklärung der Fanszene des VfB Stuttgart zur anstehenden Mitgliederversammlung

Vom: 01. Februar  2021

Wie im Schreiben vom 27.01.2021 kommuniziert, begrüßen die Fanvertreterinnen und Fanvertreter des VfB-Fanausschusses losgelöst von möglichen personellen Sympathien, die Entscheidung des amtierenden Präsidenten Claus Vogt, die anstehende Mitgliederversammlung nicht für den 18. März 2021 einzuberufen. In dem Wissen, dass diese Sichtweise von großen Teilen innerhalb der vertretenen Interessengruppen geteilt wird, hatten sich die Fanvertreterinnen und Fanvertreter bereits in ihrem Statement zu Beginn des Jahres 2021 unter anderem kritisch gegenüber dem Termin und einer virtuellen Durchführung positioniert.

Die Argumente für einen Aufschub sind vielschichtig. Weiterhin besteht das Gefühl einer tiefgehenden Enttäuschung und eines massiven Vertrauensverlustes. Immer noch steht eine Vielzahl von Vorwürfen gegenüber verschiedenen Organen aus AG und e.V. im Raum. Überlagert werden diese Punkte durch die Verlautbarungen des Vereinsbeirates, frühestens nach Ende der Untersuchungen des Datenskandals, also Anfang Februar, die Kandidaten zur Wahl des Präsidenten bekannt geben zu wollen. Darüber hinaus bestehen Unklarheiten über die wesentlichen Abläufe einer Onlineveranstaltung im Allgemeinen sowie hinsichtlich des genauen Ablaufs der anstehenden wegweisenden Wahlen.

Um eine faire und transparente Mitgliederversammlung im Sinne der Mitglieder zu garantieren, braucht es unserer Wahrnehmung nach einen ausreichenden zeitlichen Rahmen, um die vielen offenen Fragen zu klären. Diesen Rahmen sahen und sehen wir bei einer Terminierung am 18. März 2021 nicht gegeben.

Dieser Sichtweise haben sich in den vergangenen Tagen eine Vielzahl von Fanclubs und Gruppen anschließen können. Uns ist an dieser Stelle wichtig zu betonen, dass der interne Aufruf der Fanvertreterinnen und Fanvertreter unabhängig von der – zu jenem Zeitpunkt noch unbekannten – Erklärung des Präsidenten Claus Vogt vom 27. Januar, verschickt worden ist.

Wir verstehen die große Zahl an positiven Rückmeldungen aus der Fanszene des VfB Stuttgart als deutliches Signal für einen Aufschub der Mitgliederversammlung und als klares Zeichen gegen eine Online-Durchführung am 18. März 2021 sowie als Kritik am Festhalten einzelner Personen und Gremien an diesem Termin!

Die unterzeichneten Fanclubs und Gruppen aus der Fanszene des VfB Stuttgart.

‘‘Air‘‘ Kruse Fanclub Bopfingen
0711 Addicts Stuttgart
07141 Supporters Stuttgart
1980 Schwäbisch Hall e.V.
Achtzehn93dunkelroteMädels
Alte Garde Stuttgart
Amigos Cannstatt 1893
Benztown Connection
Boys in Red
BOYZ INFERNO 96
Brigada Loca
BRT1893
Brustring Zazenhausen e.V.
Brustringträger Schwarzbachtal
Cannstatter Kurve Berlin e.V.
CK 77 Stuttgart
Commando Cannstatt 1997
Crew 36
Dachkantelschwaben Gundelsheim 2007 e.V.
Donau Brigade
Dunkelrote Remstäler 1893
Europapokalfreunde Vaihingen
Fanclub Alb-Crocos
Fanclub Dünsbach-Hohenlohe e.V.
Fanclub Filder
Fanclub Neckarkings Bargau
Fanclub Weiss-Rote-Freunde-Südbaden
Galeere Cannstatt
Infusion 1893
kollektiv19 e.V.
Kraichgau Schwaben
Los Partidarios Stuttgart 2009
MAD Beavers Biberach a.d.Riss
No Name Boyz
Oberschwabenpower weiß-rot Bad Saulgau
OFC “Die Stuttgarter Treuen 80”
OFC “Insel 1893”
OFC “Neue Heimat Block 36B”
OFC “You’ll never walk alone 1893”
OFC Achtzehnhundertdreiundneunzig
OFC AlbTraum – Heidenheim
OFC Alt-Württemberg
OFC am Kloster
OFC ASD’91 Wernau
OFC Barock Schwaben
OFC Bavaria 1893 e.V.
OFC Bermuda Schwoiga e.V
OFC Bollwerk Süd
OFC Boys in White
OFC Cannstatt Fire
OFC Cannstatter Jungs
OFC Chaoszwerge
OFC Courage Gerlingen
OFC Crazy VfB Fans Amorbach
OFC Die Dingelder
OFC Dunkelrote Bastion Heidelberg
OFC Eisener Block
OFC FriendsForever 1996
OFC für immer und ewig
OFC Gerschdaklopfer
OFC Glems Inferno 2018
OFC Kanzach Brigade Unlingen
OFC Körschtalschwaben
OFC Leintal-Power
OFC Mancha Vermelha
OFC Murgtalschwaben
OFC Nau Schwaben 2017 e.V.
OFC NCKRSTDN 1893
OFC Oberes Filstal
OFC Power-Alb Egelfingen 1997
OFC Red Warriors Zwiefaltendorf
OFC Red-White Fanatics
OFC Remsecker Rabauken
OFC Remstalfront 2012
OFC Rote Karte e.V.
OFC Roter Brustring Hamburg
OFC Rot-Weiß Betzingen
OFC Rot-Weiße Schwaben Berkheim 1977 e.V.
OFC Rot-Wild Neufra
OFC Ruhrpottschwaben
OFC Salzstetter Jungs
OFC Semper Fidelis Bad Cannstatt
OFC SickCityBoys
OFC Sieben Schwaben
OFC Squadra Cannstatt
OFC Stammheim Alligators
OFC Steinlachtal
OFC Stolze Schwaben 1991
OFC Stromberg 84
OFC VfB Fans Albstadt
OFC VfB Freunde Donau-Ries
OFC VfB Stuttgart Brasilien
OFC weiß-rot stuttgart 31
OFC Weiß-Rot UWALU
OFC Weiß-Rote Garde
OFC Wild Boys
OFC Wild Crocodiles Welzheim
OFC Wü-Tem Clan e.V.
Offizieller Fanclub “red reed”
Offizieller VfB Fanclub ALT Hall e.V.
Powerplay-Stuttgart ’94
Red Bulls Sindelfingen 95
Red Dogs Hohenlohe
Red Hots 96
Red White Zone
Reihe12
Remstaler Kolbenkollektiv
Rot-Weiße-Welle Urbach e.V.
Ruthemsen Weiß-Rot
Schwaben Compañeros
Schwaben Fanatics Allgäu (SFA)
Schwaben Kompanie Stuttgart 2006
Schwaben Legion Neckar
Schwabensturm 2002
Sektion 0711
Stauferschwaben Bad Wimpfen
Stuttgarter CVJM Buaben
STUTTGARTER JUNXX e.V.
Stuttgarter Mädle
Südbande Stuttgart
Supporters Ebersbach
SW-Ruppertshofen 07
Therapiegruppe Stuttgart
Ursprung Schwaben Kocher/Brenz
VfB Fan Club RHÖN
VfB Fanclub 1806 Württemberg
VfB Fanclub Feuer & Flamme Backnang e. V.
VfB Fan-Club Highlander e. V.
VfB Fanclub Kutten 1893
VfB Fanclub Schwarzwald-Eschach
VfB Fanclub Wurmberg e.V.
VfB Supporters Hessen
VfB Supporters Taubertal
VfBamigos10
VfB-Club 1995 G.u.S. Köngen
VfB-Fan-Club 1893 Stammheim
VfB-Fans Weiler i.d.B.
VfB-Fanclub Hegauvulkane
VfB-Fanclub Virngrund-Schwaben Rosenberg
VfB-Freunde Bad Cannstatt
Weiß-rote Hemdle
White Boyz
Wilde Uhus Tübingen
Württemberger Front Tettnang
Yard Bwoys

Die Liste wurde zuletzt am 18.02.2021 aktualisiert.