Spruchband beim Heimspiel gegen Schalke

Vom: 21. September  2015

keineplattformbild
Keine Plattform für die BILD! – Die Hetzer von gestern sind die „Helfer“ von heute und die Hetzer von morgen!

Auch an uns ging die Diskussion über das unsägliche Verhalten der BILD in der vergangenen Woche natürlich nicht vorbei. Dieses obskure Sammelsurium aus hirnlosen Schlagzeilen, fragwürdigen Thesen, Geschmacklosigkeiten und Tittenbildern schaffte es doch tatsächlich sich unter dem Deckmantel der Flüchtlingshilfe einen Platz auf dem Ärmel aller Vereine der 1. Bundesliga zu ergaunern, während in der 2. Bundesliga die Mehrheit der Vereine nicht mitmachte. So blieb es mal wieder an der Cannstatter Kurve die richtigen Worte zu finden und die BILD als das zu bezeichnen was sie ist: Ein Hetzblatt, das sein Fähnchen für PR und Quote in jeden Wind hängt.

stoccarda8

Die vergangene Saison war sicherlich eine der intensivsten, wenn nicht sogar die intensivste seit Gründung des Commando Cannstatt im Jahr 1997. Eben dies spiegelt sich auch im neuen StoCCarda wider. Reihenweise hochemotionale, groß dargestellte Fotos und viele leidenschaftliche, in Herzblut getränkte Texte. Wer diese kranke Saison noch einmal Revue passieren lassen möchte, ob nun heute oder in einigen Jahren, dem möchten wir unser Saisonheft ans Herz legen.

Beim kommenden Heimspiel gegen den FC Schalke kann das neue StoCCarda am Fanstand sowie bei unseren fliegenden Händlern hinter der Cannstatter Kurve erworben werden.

Die Seitenzahl beläuft sich diesmal wieder auf beachtliche 268 Seiten. Inhaltlich wurde auf reichlich Abwechslung gesetzt, sodass es bei weitem nicht nur der Abstiegskampf ist, der diese Ausgabe ausmacht. Hier wie üblich eine kurze Vorschau:

    – Kurvenberichte & Fotos von allen Pflichtspielen der Saison 2014/2015 aus Sicht des CC97
    – Gesprächsrunde mit verschiedenen Vertretern der Cannstatter Kurve (Fanclubs, S02, Neckar-Fils, CC97)
    – Neue Rubrik „In Erinnerung geblieben“, zu Beginn mit den denkwürdigsten Gegnerauftritten im Neckarstadion sowie den denkwürdigsten Pöbelspruchbändern des CC97
    – Leserbrief: Unsere Vereinsführung und ihre Politik – ein Saisonrückblick von A-Z.
    – Besuch bei Freunden: Großer Reutlingen-Themenblock anlässlich des 10-jährigen Jubiläums der Freundschaft zur Szene E sowie diverse Eindrücke von unseren Besuchen in Cesena und Saint Etienne.
    – Abstiegsgedanken: großer Stimmenfang bei unseren Freunden und in unserer Gruppe
    – Saisonrückblick aus Sicht unserer Rechtsanwältin Angela Furmaniak
    – Ausschnitte aus dem Gruppenleben des CC, u.a. zu den Feierlichkeiten zum 18. Geburtstag des Buddy
    – „Jeder Einzelne ist der 12. Mann!“ – der neue Leitsatz der Cannstatter Kurve

Zuschlagen, lesen, bewundern, schwelgen – Cannstatter Kurve feiern!

Wir freuen uns wie immer über jede Kritik.

vfbsgespruch01
Man musste ihn nicht mögen, VfBler war er trotzdem. RIP MV!

Unser Verhältnis zum verstorbenen VfB-Präsidenten Gerhard Mayer Vorfelder war stets geprägt von Konflikten, die oftmals auch mit sehr harten Bandagen geführt wurden. Diesen Umständen zum Trotz wollten auch wir unseren Anteil zur Verabschiedung des langjährigsten aller VfB-Präsidenten beitragen und zeigten obiges Spruchband, denn mit dem Tod hört schließlich alle Feindschaft auf. Natürlich dürfen auch posthum kritikwürde Handlungsweisen und Aussagen nicht in Vergessenheit geraten, es muss aber möglich sein, jeden Menschen in Frieden und Würde gehen zu lassen. RiP MV.

Video der 10. Karawane Cannstatt

Vom: 24. August  2015

Rückblick 10. Karawane Cannstatt

Vom: 18. August  2015

Hallo VfB-Fans,

die 10. Karawane Cannstatt ist Geschichte und wir wollen uns bei allen VfB-Fans bedanken, die gemeinsam mit uns vom Cannstatter Bahnhof zum Neckarstadion gezogen sind. Trotz des bescheidenen Wetters konnte die Teilnehmerzahl des Vorjahres erreicht werden, so dass erneut eine beeindruckende Menge VfB-Fans bei lauten Gesängen über die Mercedesstraße lief.

vfbkoe01

Zum Jubiläum hatten wir das erste Mal ein Vorprogramm organisiert, um uns bei Live-Musik und kurzen Ansprachen gemeinsam auf das erste Heimspiel einzustimmen. Der gut gefüllte Cannstatter Bahnhofsvorplatz trotz anfänglich schlechtem Wetter zeigt uns, dass das ganze recht gut ankam. Ein großes Dankschön geht an die Begbie Boys, die nicht nur den passenden Soundtrack für die Biertrinkerszene beisteuerten, sondern mit adaptierten Kurvenliedern Lust auf mehr machten.

vfbkoe02

Diese positiven Eindrücke wurden getrübt durch zwei negative Punkte. Erstens das massive Zünden von Böllern in der Menschenmenge, durch das die eigenen Leute gefährdet wurden. Zweitens das respektlose Verhalten nicht weniger Zuschauer am Rand der Strecke, die für ein exklusives Selfie oder verwackeltes Handyvideo direkt vor der Karawane rumhüpften und den Ablauf massiv störten. Wir werden uns für die 11. Karawane überlegen wie wir diese Themen angehen können.

vfbkoe03

Bis dahin nochmal vielen Dank an alle VfB-Fans fürs Kommen und Mitlaufen!

Jeder Einzelne ist der 12. Mann!

Trailer Karawane Cannstatt 2015

Vom: 03. August  2015

12manntshirtflyer_web

Mit Verwunderung haben wir den Artikel „VfB-Fans kehren U23 den Rücken zu“ von Gregor Preiss in den heutigen Stuttgarter Nachrichten zur Kenntnis genommen. Wir haben uns gegenüber Herr Preiss nicht zur Thematik geäußert und befinden uns auch nicht in einem Konflikt mit dem VfB Stuttgart wegen einer angeblichen Doppelmoral in der Sportpolitik seiner Reservemannschaft. Wir besuchen die Spiele der U23 aus diversen Gründen nur im absoluten Ausnahmefall. Die Gründe hierfür sind vielschichtig und bedürfen keiner öffentlichen Diskussion.

karawane2015

SSU 2015

Vom: 16. Juni  2015

Nachdem die meisten die letzte Saison wohl verdaut haben und wieder ruhiger schlafen, richten wir den Blick vorwärts. Wie in den letzten Jahren, möchten wir die neue Saison auch in diesem Jahr mit unserem „Sommer, Sonne, Ultras“-Festival einläuten. Es soll wieder ein lockerer Tag mit vielen Bekannten und Freunden aus der VfB-Fanszene werden.

Für Essen, Trinken, Musik und weitere Specials wird natürlich gesorgt sein. Wir wollen gemeinsam mit euch einen schönen Tag verbringen und die Cannstatter Fanszene vor Saisonstart nochmal in Ruhe zusammen feiern lassen. Anders als 2014 werden wir nur einen kleineren Liveact vor Ort haben, langweilig wird aber garantiert trotzdem niemandem.

Start ist um 14 Uhr im Jugendhaus Hallschlag, Sigmund-Lindauer-Weg 9, 70376 Stuttgart.
Erreichbar natürlich mit dem Auto oder am besten mit der U12 Richtung Hallschlag bis zur Haltestelle „Riethmüllerhaus“. Das Jugendhaus liegt 300 Meter von der Haltestelle entfernt.

Kommt vorbei und verbringt den Tag mit uns, wir freuen uns über jeden Gast.

Euer Commando Cannstatt 97

SSU2015