Kinderschutz-Zentrum Stuttgart erhält Spende in Höhe von 13.000 Euro

Vom: 09. Februar  2017

Am vergangenen Mittwoch konnten wir dem Kinderschutz-Zentrum in ihren Räumlichkeiten in der Stuttgarter Innenstadt einen Scheck in Höhe von 13.000 Euro überreichen. Nachdem die Fankalenderaktion im Herbst letzten Jahres in die zwölfte Runde gegangen ist, haben wir bis zum letzten Heimspiel vor der Winterpause die Fankalender im und um das Neckarstadion verkauft. Das Kinderschutz-Zentrum ist eine Beratungsstelle für alle Kinderschutzfragen. Dort wird Eltern und Kindern geholfen, gewaltfrei zusammenzuleben. Es werden Kinder und Jugendliche sowie Eltern oder andere Bezugspersonen von Kindern beraten und unterstützt, wenn Kinder von Misshandlung, Vernachlässigung, sexualisierter oder häuslicher Gewalt betroffen sind. Die geschäftsführende Leitung, Karin Gäbel-Jazdi, war sehr dankbar für die hohe Spendensumme und bedankt sich auch im Namen aller Kinder, Familien und Mitarbeiter für die Unterstützung ihrer Arbeit. Der gesamte Erlös kann vom Kinderschutz-Zentrum sehr gut gebraucht und verwendet werden. In den nächsten Wochen zieht das Kinderschutz-Zentrum in neue Räumlichkeiten. Um für die betroffenen Kinder und Jugendlichen dort wieder eine sichere und geschützte Atmosphäre zum Wohlfühlen zu schaffen, wird ein Teil unserer Spende verwendet.

Vielen DANK an alle VfB-Fans, die die Aktion durch den Kauf eines Kalenders wieder unterstützt haben!

Commando Cannstatt 1997